Orchideen schneiden

Immer auf das Schneidwerkzeug achten!

Orchideen sollten nach der Blüte einen Schnitt bekommen. So erhalten sie ausreichend Kraft um erneut zu blühen.

Orchideen schneiden
Orchideen schneiden

Auf diese Weise wird auch der Wuchs reguliert. Die Pflanzen werden fülliger und wirken kompakter. Aber: Bevor es ans Schneiden einer Orchidee geht, sollten die jeweiligen Ansprüche beziehungsweise Bedürfnisse der Orchideenarten bekannt sein. Denn es existieren Arten, die dürfen keinesfalls einen Schnitt erhalten.

Nur wenn alle Blüten abgefallen und keine Knospen mehr angesetzt sind, darf es losgehen. Sind Stängel, Blätter oder Triebe abgestorben, können diese abgeschnitten werden. Erkennbar ist dies an der gelben oder braunen Färbung der Blätter. Grüne Teile der Pflanze auf keinen Fall abschneiden.

Zum Schneiden von Orchideen bieten sich scharfe Messer oder Scheren an; beides immer desinfizieren. Funktioniert hervorragend mit dem so genannten Abflammen, bei dem das jeweilige Schneidwerkzeug für einige Zeit über die Flamme gehalten wird.

Orchideen schneiden, auf Krankheitserreger achten!

Der Blütenstängel wird beispielsweise bis zum zweiten oder dritten Auge abgeschnitten, der restliche Stängel bleibt stehen. Ist eine Orchidee von Krankheitserregern befallen, muss das gesamte befallene Gewebe entfernt werden. Dabei entstandene Wunden mit Holzkohlepulver bestreuen.

Das Schneidwerkzeug für jede weitere Pflanze, die einen Schnitt benötigt, erneut desinfizieren. So kann der Pflanzensaft einer kranken Orchidee nicht an andere Pflanzen gelangen. Dies gilt auch bei gesunden Orchideen.

Werden lediglich die Blütenstände abgetrennt, ist eine Wunddesinfektion mit Holzkohlepulver unnötig.




Orchideen Buch Tipp

Das Orchideenbuch für den Einsteiger

Von Phalaenopsis bis Frauenschuh: die besten Orchideen für Ihre Fensterbank – Orchideen richtig pflegen, vermehren und umtopfen …

Orchideenarten

Phalaenopsis

Wir stellen Ihnen verschiedene Orchideenarten vor. Die Phalaenopsis Orchidee, die farbenreiche Aufsitzerpflanze Vanda Orchidee oder beispielsweise die Tigerorchidee Oncidium Orchidee oder die Miltonia.

Orchideentopf

Orchideentopf

Die Orchidee kann als edle Zimmerpflanze oder auch als Freilandpflanze auf dem Balkon oder der Terrasse besonders in einem schönen und dekorativen Orchideentopf zur Geltung kommen.

Orchideenstäbe

Orchideenstäbe

Die Blüten der Orchidee können so schwer werden, dass eine Stütze erforderlich ist. Orchideenstäbe dienen als optimale Stütze. Durch sie wird ein Abbrechen der Blüte vermieden.

Gartentipps

Um viele gute Ideen zu sammeln können Sie das ganze Jahr über auf Gartentipps stöbern. Zum Beispiel in den Bereichen: Gartenmöbel, Gartenbeleuchtung oder Saatgut.

Garten App

Garten Apps für iPhone oder für Android. Wir stellen Ihnen nützliche und sehr hilfreiche Garten App´s vor.

Gartenplaner

Holen Sie sich viele Infos zur Planung & Pflege Ihres Gartens auf Gartenplaner24.de, die bundes-
weite Datenbank für Gartenplaner.